GlasMetall

Die Firma Glas Metall wurde 1996 mit der Spezialisierung auf Glas- und Metallbauten gegründet. In den Anfängen standen vor Allem Wintergärten, Gartencenter, Gewächshäuser und diverse Gewerbebauten im Fokus. Neben der Aufgabe lichtdurchflutete Räume zu konstruieren und zu errichten, ist bis heute die ganzheitliche Betrachtung in Punkto Wirtschaftlichkeit, Funktionalität und Individualität von essentieller Bedeutung.

Dieser Anspruch an die Objekte führte auch dazu, dass man im Jahr 2005 in die Photovoltaik einstieg. Neben nachträglich montieretn Aufdachanlagen jeder Größe wurden die Anlagen schon früh als wichtiger Infrastrukturteil der errichteten Bauten gesehen. Auch in einem schwierigen Marktumfeld ist die Photovoltiak immer Teil des Angebots geblieben, gar in 2015 durch den Zukauf der Firma Regenerative Generation erweitert worden. Heute trägt der Geschäftsbereich “Energie” mit rund 2 MW Photovoltaikleistung in 2017, sowie weiteren Produkten z.B. Speichermedien und cleveren Haussteuerungen einen wichtigen Teil zum Gesamtumsatz bei.

Ebenfalls im Jahr 2005 wurde die Firma Möller GlasMetall GmbH & Co. KG als Tochterfirma  gegründet. Die Firma ist im klassischen Stahlhochbau aktiv und realisiert jährlich ca. 60 Projekte im Gewerbebereich. Dazu zählen neben Gewerbehallen und Produktionsstätten auch diverse Sonderbauten. Dank eigener Konstruktionsabteilungen und Statiker bei GlasMetall und Möller GlasMetall sind Sonderbauten und individuelle Lösungen jeder Zeit realisierbar.

Da der Markt in vielen Bereichen ein immer stärkeres Interesse an schlüsselfertigen Bauten hat, setzen wir diesen Anspruch seit 2014 um. Wir haben unser Angebot daher um diverse Gewerke im Bereich Tief- und Rohbau, Außenanlagen,  Ausbau und Gebäudetechnik erweitert. Dazu haben wir uns gerade in den Abteilungen Projektabwicklung und Bauleitung enorm verstärkt. Darüber hinaus greifen wir deutschlandweit auf ein starkes Nachunternehmer Netzwerk zurück.

Um in der Wertschöpfungskette auch vertikal breiter aufgestellt zu sein, haben wir im Jahr 2017 die Firma Stahlbau Hagen GmbH & Co. KG in Haren übernommen. Mit einer Stahlfertigungskapazität von ca. 3.000 Tonnen jährlich sichern wir nicht nur unseren eigenen Stahlbedarf nachhaltig ab, sondern wir bedienen auch diversen Stahlkunden in ganz Deutschland.

Im Jahr 2018 übernahm die Firma GlasMetall GmbH neben dem Namen auch die Geschäfte, Produktionsstätte sowie mehr als 50 Mitarbeiter der Siedenburger Stahl+Glasbau GmbH & Co. KG. Die Erfahrung, Kompetenz und das Knowhow beider Unternehmen wurden in einem Unternehmen mit neuer Dynamik vereint. Damit wurde GlasMetall deutschlandweit zum größten Spezialisten für den Bau von Gartencentern.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen