Möbel Rieger

Unverwechselbar bis zur letzten Glasscheibe, errichtet GlasMetall GmbH eine Glasfassade des neuen Möbel Rieger - Standortes in Heilbronn.

Als „Ein Glanzstück für Heilbronn“ wurde im Jahr 2019 eines der modernsten und innovativsten Möbelhäuser Deutschlands realisiert. Ein Unikat stellt die Fassade mit einer konkaven Linienführung dar. Auf einer Verkaufsfläche von 36.500 Quadratmetern über drei Etagen wird der Möbelkauf zum Erlebnis.

Großformatige Fenster geben dem Gebäude eine einladende Offenheit und einen Einblick in die Einrichtung des Möbelhauses.
Auf einer großzügigen Gesamtlänge von 125 Metern erreicht die geschwungene Glasfassade teilweise eine Höhe von bis zu 10 Metern. Die einzelnen Sonnenschutzglasscheiben sind bis zu 4 Meter hoch und wiegen fast 570 kg pro Stück. Um dieses Gewicht zu tragen, realisierte GlasMetall eine Sonderkonstruktion aus Stahl, die mit einer Aufsatzkonstruktion der Marke Raico kombiniert wurde. So konstruiert, kann die lichte Fassade optisch ihr volles Potential entfalten und einen hohen Lichteinfall in die Verkaufsfläche bieten. Ein Blickfang von Innen und von Außen.

Das Fenstersystem das zum Einsatz kam, Schüco ASS 77 PD.HI, wird bevorzugt im gehobenen Wohnungsbau verwendet. Neben der hohen Qualität besteht die Besonderheit solcher Öffnungselemente auch darin, dass sie auch als Nachströmöffnungen ihre Verwendung finden. Dieses gilt auch für Automatiktüren der Marke GEZE welche in verschieden Windfänge eingesetzt werden.

Der Eingangsbereich, Restaurantbereich, Warenausgabe besteht aus einer Aluminium-Pfosten-Riegel-Konstruktion der Marke Raico mit integrierten Automatikschiebetüren des Fabrikates GEZE. Als Verglasung wurde hier Sonnenschutzglas bzw. ein Wärmeschutzglas eingesetzt.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen