Siedenburger - Eine Marke mit Tradition

Die GlasMetall Gruppe ist um eine Marke gewachsen. Aber was für eine!

Die Firma Siedenburger hat sich in den letzten 80 Jahren zu einer geschätzten Marke im Bereich des Gewächshausbaus etabliert. Immer wieder hat sie mit ihren Glasgewerbebauten und Gartencentern neue Maßstäbe aus Stahl und Glas gesetzt. Zum 01.03.2018 übernahm die Firma GlasMetall GmbH neben dem Namen auch die Geschäfte, Produktionsstätte sowie mehr als 50 Mitarbeiter der Siedenburger Stahl+Glasbau GmbH & Co. KG. Die Erfahrung, Kompetenz und das Knowhow beider Unternehmen wurden in einem Unternehmen mit neuer Dynamik vereint. Damit wurde GlasMetall deutschlandweit zum größten Spezialisten für den Bau von Gartencentern. Wir bleiben Ihr zuverlässiger Partner im Bereich Stahl und Glas und sind ab sofort mit vereinter Kompetenz noch innovativer und schlagkräftiger für Sie da!

Siedenburger: Eine wechselvolle Geschichte und über 80 Jahre gewachsene Erfahrung

Die Aufbaujahre waren geprägt von Materialknappheit und schwierigen Verhältnissen. Aber aus der Not wurde eine Tugend gemacht und ein Gewächshaustyp erarbeitet, der trotz sparsamen Materialeinsatzes beste Statik, eine stabile Bauweise und rationelle Aufbautechnik in sich vereint. Begeistert wurde das ‚Siedenburger Gewächshaus‘ vom Markt aufgenommen und zügig zum Standard entwickelt, der sich mittlerweile seit Jahrzehnten und in tausendfacher Quadratmeterzahl bewährt hat. Die hohe Qualität in Fertigung und Montage führten zu einem gesunden Wachstum der Firma und der Entwicklung neuer Typen für einen sich verändernden Markt. Die Herausforderung unserer Kunden konnten wir beantworten: Mit Produktions- und Verkaufsgewächshäusern, die neue Maßstäbe gesetzt haben.

  • 1933 Gründung in Sternberg (Frankfurt/Oder) durch Glasermeister Erich Riemer und Frau Margarete
  • 1945 Neuanfang in Lüneburg
  • 1952 Standortwechsel nach Siedenburg bei Sulingen
  • 1955 Umzug nach Espelkamp – erste Produktion in alten Munitionshallen
  • 1958 Betriebsverlegung nach Rahden
  • 1981 Generationswechsel: Umfirmierung zur GmbH unter den Gebrüdern Riemer – die zweite Generation
  • 1991 Einführung von CAD-Arbeitsplätzen
  • 1995 Neues Gewächshausprofil: Einführung des bis heute einzigen geprüften, thermisch getrennten Gewächshausprofils
  • 1996 Einführung eines 3D-Konstruktionsprogramms
  • 1997 Aluminiumbearbeitungszentrum
  • 1999 Generationswechsel: Umfirmierung in Siedenburger Gewächshausbau GmbH & Co. KG und Geschäftsübergabe an die dritte Generation, Dipl.-Kfm. Jens Riemer
  • 2000 Einführung eines 3D-Visualisierungsprogramms
  • 2001 Einführung des Gewächshaustypen „Skylite“
  • 2002 Einführung des Stehwandsystems „Sidelite“ für Gewächshäuser
  • 2003 Einführung des Gewächshaustypen „Prolite“ für den Produktionsgartenbau
  • 2003 Zertifizierung zum "ÖKOPROFIT"-Betrieb
  • 2005 Einführung des Cabriodach-Systems „Cablite“ für Venlo- Gewächshausanlagen sowohl für den Verkaufs- als auch für den Produktionsgewächshausbau
  • 2006 Einführung der energiesparenden Glas-Folien- Kombination für den Produktionsgewächshausbau
  • 2006 Auszeichnung mit dem Umweltpreis Gartenbau 2006 des Landes Nordrhein-Westfalen für die Entwicklung neuartiger, hochtransparenter Eindeckmaterialien für Gewächshäuser zur freilandnahen und energiesparenden Pflanzenproduktion
  • 2006 Eintritt in die INDEGA - Interessenvertretung der deutschen Industrie für den Gartenbau
  • 2010 Einführung des neuen Profilsystems ECOLITE
  • 2011 Umfirmierung in Siedenburger Stahl+Glasbau GmbH & Co. KG
  • 2013 Einführung der neuen Profilreihe EcolitePlus, Ecolite und Isolite
  • 2015 RAICO: Zertifiziertes Pfosten-Riegel-System
  • 2018 Siedenburger wird von GlasMetall übernommen und als Marke fortgeführt
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen